Eine Auswahl unserer Referenzen, Projekte und Erfahrungen

 

Wir helfen Ihnen bei…

…Innovation, Produkt, Prozess und Dienstleistungen, Business Model Innovation,  Markenentwicklung, Strategien, Designentwicklung, Projektmanagement, Prototyping, Multifocus Groups, Kick Off’s, kreatives Problemlösen, Moderationen, Ausbildung Ihrer Mitarbeiter, Trainings, Kommunikation & Marketing, Aufbau einer Innovationskultur, Erreichen strategischer Ziele…

Airbus

ACTEMIUM

Abbott

abbvie

Allianz

Axians

Bahlsen

BASF

SIT arbeitet seit Jahren in vielen Projekten mit der BASF zusammen. Anwendung der SIT Methodik an Prozessinnovationen am Steamcracker (2011) zur Reduzierung der Kosten für Planung und Durchführung sowie Verkürzung des Turn Arounds. Prozessoptimierung und Beschreibung des Zusammenarbeitsmodelles in einer Kooperationen (2012), Prozessinnovationen für die Reduzierung der Fertigungs- und Entwicklungskosten für diverse Produkte (2012 bis heute),  Prozessinnovationen im Bereich Controlling und Logistik (2017), Ausbildungsprogramm und Durchführung eines Trainings für die Anwendung des Phase Gate Modelles für Konzern- und Forschungsinnovationen (2014 bis heute).

Bauer

Bayer Pharma

Seit 2016 Prozessinnovationen im Bereich Zusammenarbeit und Steigerung der Ergebnisqualität, Definition von Rollen und Aufgaben im Bereich der Salesforce ausgelöst durch deutlich gesteigertes Produktportfolio.

Black Diamond

BMW

Account Management und Senior Facilitator, Einsatz der SIT-Methode im Projekt „INSIDE:out“ , EI-2; Innovationssprints „IdZ“ zusammen mit EI-2 und Airbus; Technologieinnovationen im Bereich der Cluster Battery Pack und UZB (HOT) bei MK-591,

B/S/H

Cegelec

Celgene

Computacenter

Seit 2012 in mehreren Projekten erfolgt die Anwendung der SIT Methode in einem Open Innovation Ansatz (zwischen Computacenter und seinen Partnern) zu Prozessinnovationen durch. Im Bereich Remote Services führten die Ergebnisse zur Steigerung der Produktivität. In der komplexen Zusammenarbeit von IT Vorentwicklung, IT-Implementierung, Roll-out und Serviceerbringung wurden Prozessinnovationen durch Definition neuer Abläufe, Rollen und Verantwortlichkeiten gesucht, die eine Komplexitätsreduzierung mit sich brachten. Die Ergebnisse waren die Basis von neuen Service Level Agreements und für die Gestaltung von einem Neuvertrag zwischen den Vertragspartnern.

dmk

Elli Lilly

SIT ist langjähriger Partner von Elli Lilly und in 2013 führte Maximilian ein Innovationsprojekt für die Marketing- und Vertriebsprozesse durch inkl. Beschreibung der Prozesse, Rollen und Aufgaben, mit dem Ziel sowohl die Kosten um 30% als auch die Kapazitäten um 30% zu reduzieren.

Gebauer & Griller

Gloryfy

Hofer

ITERGO

Ivoclar

Seit 2011 diverse SIT Innovationsprojekte zu Produkt- und Prozessinnovationen.

Kimberly-Clark

KET

Lufthansa

Seit 2011 diverse SIT Innovationsprojekte zu Produkt- und Prozessinnovationen.

Monier

Seit 2011 diverse SIT Innovationsprojekte zu Produkt- und Prozessinnovationen.

OO Medienlogistik

Outlet Center Brenner

P&G

Pernod Ricard

RUAG

Salzburg Logistik

Shell

Von 2011 bis 2016 tätig als Projektleiter, Account Management und Senior Facilitator in globalen Innovationsprojekten und Unterstützung im Bereich Game Changer, Operational Effectiveness, Lean Innovation und Project & Field development.

Siemens

SilberQuelle

Siniat

Seit 2011 diverse SIT Innovationsprojekte zu Produkt- und Prozessinnovationen.

SOS Kinderdorf

Stabilo

Swarovski Optik

Seit 2011 diverse SIT Innovationsprojekte zu Produkt- und Prozessinnovationen.

Thyssen Krupp Presta

Account Manager und Senior Facilitator, langjähriger Partner in SIT Methodentrainings. SIT führt dort jeweils einjährige Ausbildungsprogramme zum SIT-Coach-Training durch.

Tirol Logistik

Tirol Agrarmarketing

UFA

Universität Innsbruck

Vinci Energies

Seit 2011 als Projektleiter, Account Manager und Senior Facilitator in diversen Projekten. Unter anderem Produkt- und Dienstleistungsinnovationen bei Cegelec Automation; Identifikation von neuen Geschäftsfeldern bei Actemium-Cegelec Mechatronic und Prozessoptimierung bei Actemium Cegelec Services im Bereich Wartung/Instandhaltung und Neubau von Chemieanlagen; Strategieentwicklung, Neuausrichtung der Wertschöpfung von Axians, Begleitung der Transfomation und Integration (Post Merge) von Crocodial.

WKO Niederösterreich

WKO Wien

Zahoransky

Seit 2012 erfolgt die Anwendung der SIT-Methode in Form von Innovationssprints für Planungs- und Fertigungsprozesse zur Optimierung der Produktion und Reduzierung der Komplexität von Anlagen.