Systematisch methodische Lösungswege zur reaktiven Krisenbewältigung

SIT Austria (Systematic Inventive Thinking) veranstaltet drei kostenlose Trainingseinhaiten für Führungskräfte in denen eine strukturierte Vorgehensweise zur Problemlösung vorgestellt wird. Lernen Sie Ihre Herausforderungen neu zu definieren und so abzubilden, dass Sie für Ihre größten Probleme neue pragmatische Lösungen finden.

Wir suchen nicht nach “Ursachen”, sondern zerlegen Ihre Problemstellung in eine “Kette unerwünschter Ereignisse”, die eine Vielzahl von Blickwinkeln und Ansatzpunkten für neue Lösungen eröffnet. Durch den Einsatz der provokativen SIT-Denk-Werkzeuge, wird das Verständnis über eine Problemsituation verändert und so Ihre “Fixierungen” auf herkömmliche Lösungen überwunden, was zu einer Vielzahl von unerwarteten neuen Wegen führt – als Voraussetzung für Ihren raschen Weg aus der Krise.

Werkzeuge für Innovation “Inside the box” und Problemlösung

Lernen Sie mit der SIT-Methode Ihr Geschäftswachstum zu fördern.

Wir veranstalten am 05. und 06. März in Innsbruck ein Innovations-Seminar um sich intensiv mit der SIT Methode auseinander zu setzen und diese im Kontext von Design Thinking anzuwenden. Dazu möchten wir alle Geschäftsführer, Führungskräfte, Projektleiter und Innovationsmanager herzlich einladen.

An den zwei Tagen lernen Sie wie Sie von Mustern aus erfolgreichen Innovationen profitieren, Ihren Ideenfindungsprozess beschleunigen und eine erfolgreiche Umsetzung garantieren. Erlernen Sie Tools und Prinzipien, um Ihre Innovationskultur zu fördern, die Produktivität zu steigern und neue Geschäfstmodelle zu entwickeln. Ein besonderes Anliegen ist uns der Transfer des Wissens in Ihren Alltag!

Für ausführliche Informationen bzw. zum Anmelden kontaktieren Sie uns bitte unter:

info@sitaustria.com