Was Sie von uns erwarten können:

Nach vielen Produktivitäts-Projekten, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, können wir Ihnen folgende drei Punkte versprechen:

 

  1. Kurzfristige Produktivitätseinsparungen von mindestens 5 % über die bereits ermittelten Einsparungen durch klassischere Produktivitätsmethoden hinaus.
  2. Längerfristige Produktivitätseinsparungen von 10-15% über die bereits durch klassische Produktivitätsmethoden ermittelten Einsparungen hinaus.
  3. Produktivität, die sich aus der ganzheitlichen Betrachtung Ihres Systems ergibt (einschließlich Beschaffung, Betrieb, Raw & Pack, Logistik usw.), wobei viele der Projekte von integrierten Aspekten mehrerer Schritte im supplier-to-user-Prozess profitieren.

 

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, stehen Unternehmen vor der doppelten Herausforderung, ständig mehr Wert für ihre Kunden zu schaffen und gleichzeitig ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu senken.
Während viele Unternehmen bereits klassische Produktivitätsmethoden wie LEAN, Kaizen und Six Sigma einsetzen, können diese Methoden allein die Produktivitätsziele nicht vollständig erreichen und letztlich die Produktivität nicht steigern.

Also ist es Zeit für innovatives Denken.

Produktivität SIT Austria

In diesen Fällen ist der „Closed World“-Ansatz von SIT besonders relevant, bei dem die vorhandenen Ressourcen auf eine neue und überraschende Weise genutzt werden, um die Fixierung zu überwinden und Mehrwerte zu schaffen.